Sicher unterwegs auf Ski und Snowboard mit der Geschwister-Scholl-Schule

Moderner Wintersport bietet zahlreiche Bewegungserfahrungen, erfordert aber auch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Gut präparierte Pisten, immer besseres Material: Skilaufen und Snowboarden sind heute leichter, aber auch schneller geworden. Wie auch die aktuellen Vorfälle zeigen, kann der gestiegene Freizeitwert daher auch mit höheren Risiken verbunden sein, wenn Wintersportler sich nicht von Anfang an der großen Verantwortung bewusst sind, die sie gegenüber anderen und auch sich selbst tragen.

Unter dem Motto Sicher unterwegs auf Ski und Snowboard führte die Geschwister-Scholl-Schule Detmold in diesem März ihre traditionelle Wintersportexkursion nach Österreich durch, diesmal wieder nach Aschau im Zillertal.

Keine Veranstaltung, nur für den Sport-Leistungskurs des Jahrgangs 12, sondern auch für interessierte Mädchen und Jungen der 11. und 12. Jahrgangsstufe. Für 24 engagierte Schülerinnen und Schüler stand das Erlernen elementarer Fahrtechniken sowie Maßnahmen der Unfallverhütung und Sicherheitsförderung im Mittelpunkt des Unterrichts. Ob Ski- oder Snowboard-Gruppe, ausgerüstet natürlich mit Helmen, konnten unter der fachkundigen Leitung des erfahrenen Lehrteams der Geschwister-Scholl-Schule auch in diesem Jahr – bei schönstem Wetter und idealen Schneebedingungen – wieder beachtliche Lernerfolge bei den jungen Wintersportlerinnen und -sportlern verzeichnet werden.

Wintersportexkursion 2013 Gruppenfoto

Natürlich spielen auch das Leben in der Gemeinschaft, das Bewältigen von neuen Situationen und das Entwickeln von Freundschaften eine wichtige Rolle, wenn so viele junge Menschen für gut eine Woche unterwegs sind. Daher ist diese Exkursion für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch eine bedeutende Größe in der Persönlichkeitsentwicklung.

Um vielfältige Erfahrungen reicher konnten die Beteiligten somit bei ihrer Abschlussauswertung auf eine rundum gelungene Fahrt zurückblicken.

Die Wintersportexkursion 2013 wurde in diesem Jahr wieder organisiert und durchgeführt von Gert Breitfeld (Ski) und René Hegemann (Snowboard). Dabei wurden sie tatkräftig von dem Lehramtsanwärter Tobias Kiel (Ski) unterstützt.

R. Hegemann

Sport

Comments are closed.