Am Zeugnistag wurden alle Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen Fünf bis Sieben zu einer Feierstunde eingeladen

Zum Abschluss des Halbjahres wurden in der Aula besondere Leistungen der Klassen Fünf bis Sieben gewürdigt.

IMG_0803

Nach der Begrüßung durch Frau Quackenbrügger, Abteilungsleiterin Sekundarstufe 1, hieß es „Vorhang auf!“.

Schüler und Schülerinnen der Klasse 7e, aus dem Englisch Erweiterungskurs von Frau Stratmann, hatten das Rahmenprogramm vorbereitet.

IMG_0807

Aufgeführt wurde ein Theaterstück mit dem Titel „The Story of Dick Whittington“ in englischer Sprache. Zum besseren Verständnis gab es immer wieder eine deutsche Übersetzung. So konnten alle Zuschauer und Zuschauerinnen das sehr gut und lustig vorgetragene Stück verstehen.

IMG_0861

Mit viel Applaus wurden die Schauspieler und Schauspielerinnen auch für ihren Mut belohnt, auf einer ungewohnt großen Bühne in der voll besetzten Aula so sicher zu präsentieren.

IMG_0872 2

Schülerinnen und Schüler der Klasse 7e

Im zweiten Teil der Feierstunde wurden dann die sportlichen Leistungen der Klassen gewürdigt.

So fanden an den Sportfesttagen die Brennballturniere, die Schwimmwettkämpfe und die Fußballturniere statt. In den vielen Wettkämpfen, bei denen es zwar um den Klassensieg in den jeweiligen Sportarten ging, fiel aber besonders positiv auf, wie nett und fair die Sportler miteinander umgingen. Sowohl die tolle Unterstützung der Sporthelferinnen und Sporthelfer, der Teilnehmer der Medien-AG, als auch die gute Hilfsbereitschaft der Schulsanitäter und Schulsanitäterinnen machten den reibungslosen Ablauf der verschiedenen Sportfeste möglich.

Auch bei der Überreichung der Urkunden und Pokale in der Aula gab es für jede Klasse reichlich Anerkennung und es wurde kräftig geklatscht.

Respekt und Applaus haben alle Beteiligten, die durch solche Beiträge das Miteinander an unserer Schule so positiv mitgestalten, verdient.

Text: Nicola Isenberg

Allgemein, Kultur

Comments are closed.