Unsere Schülerinnen und Schüler malen für alte und einsame Menschen einen Ostergruß

Alte und einsame Menschen haben während der Corona-Krise kaum oder gar keinen Besuch. Sie sind allein!

Das Schulreferat der Lippische Landeskirche hat vor Ostern eine Aktion in den Schulen gestartet, für diese Menschen einen Ostergruß zu malen. Etliche Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben sich mit tollen Bildern beteiligt, die diesen Menschen Trost zusprechen und ihnen zeigen: Du bist nicht allein!

Die Landeskirche hat diese Bilder gesammelt, eine Grußkarte mit diesen Bildern gedruckt und an die alten und einsamen Menschen verteilt. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen (und alle Bilder, die gemalt wurden, auf der Homepage der Lippischen Landeskirche).

Übrigens: Das erste Bild auf dem Flyer ist von Maik aus der 5f und auf der vorletzten Seite das große Bild ist von Noel aus der 6c.

Beitrag von Ernst Meuß

00 Flyer

Adele, 5d Alagie Ciisay, 7d Alwina, 5c Angelina, 5c Ben Sondermann, 7d Henric Kipke, 7c (2) Henric Kipke, 7c Jan Budde Janis Hilgenstöhler, 5d Kim, 7c Leon Schilref, 5f Lia Hilgenstöhler, 5 J. (2) Lia Hilgenstöhler, 5 J. Marlen Steinmeier, 6c Noel Brauer, 6c Ohne Namensangabe Osterbild Anton 5f Osterbild Joanna, 7a Osterbild Justus 7d Osterbild Kiara 6c Osterbild Maik 5f Osterbild Marc 5f Rojo 5c Ronja Czok, 7d Silas Hilgenstöhler, 8 J.

Allgemein, Kultur

Comments are closed.