Jahrgang 8: Themen

In diesem Jahrgang beginnt das Projekt Startklar, dass bis zur 10. Klasse weiterläuft. Es beinhaltet in 8.1 einen Kompetenzcheck für jeden Schüler und in 8.2. eine berufliche Qualifikationsphase.

Die Schüler lernen verschiedene Berufsfelder kennen.

Es werden verschiedene, von der Firma Weidmüller unabhängige, MINT-Projekte in Zusammenarbeit mit Lippe Bildung angeboten.

Die Schüler führen einen Schulparcours durch, wobei die Berufsfelder noch einmal deutlich hervorgehoben werden.

Im Anschluss daran werden die besten Schülerinnen und Schüler zu einem MINT-Parcours bei der Firma Weidmüller eingeladen. Gemeinsam mit Lippe Bildung werden dort wiederum die besten gefördert und in Folgeprojekte weiter auf eine eventuelle Ausbildung in dem MINT-Bereich geschult.

Mit unserem Kooperationspartner dem Klinikum Lippe wird allen Schülern eine Einführung in den sozialen-pflegerischen Bereich gegeben. Im Anschluss daran gibt es verschiedene freiwillige Projekte, die die Erfahrungen im sozial-pflegerischen Bereich vertiefen sollen.

Die Schüler erhalten den Berufswahlpass und arbeiten mit ihm.

Die Schüler lernen eine Profilerstellung kennen (Selbst- und Fremdwahrnehmung)

Die Schüler nehmen eine – vorläufige – Profilerstellung vor.

Die Schüler besuchen das BIZ.

Die Schüler suchen sich aufgrund dieses Profils ein Schnupperpraktikum aus. Hier soll eine verstärkte Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft den Schülern einen Einblick in einen handwerklichen Betrieb geben. An zwei Tagen in der Woche für drei Wochen sollen die Schüler die verschiedenen Betriebe und Berufsfelder kennen lernen.

Die Schüler besuchen erneut das BIZ, um nun gezielter Berufsfelder kennenzulernen.

Weiter zu Jahrgang 9

Zurück zu BQ Sek I

Comments are closed.