Schule ohne Rassismus

Wege zum demokratischen Lernen:

Schule ohne Rassismus

  • Engagieren für Toleranz und Zivilcourage
  • gegen Rechtsextremismus, Fremdenhass und Ausländerfeindlichkeit
  • Geschwister – Scholl – Gedenktage
  • internationale Feste
  • Ausstellungen und Aktionen

Die Geschwister-Scholl-Schule ist für ihre vielfachen und langjährigen Aktivitäten gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus im August 2001 von der Aktion Courageausgezeichnet worden.

Seitdem darf unsere Schule den Titel “Schule ohne Rassismus” im Namen führen.

Die offizielle Titelverleihung fand am 15. November 2001 in der Aula unserer Schule statt. Sie erfolgte durch einen Vertreter der Bundeskoordination Schule ohne Rassismus.

Als Pate der Geschwister-Scholl-Schule nahm der Regierungspräsident, Herr Andreas Wiebe, an der Veranstaltung teil.

Zurück zu Schule

Comments are closed.